Sie sind hier:  » Archiv » 2018 » 24.11.2018 1. Lichtermarkt

Am Samstag, den 24. November 2018 fand unser 1. Lichtermarkt statt.

„Licht ist der sichtbare Bereich der elektromagnetischen Strahlung“ heißt es kühl.

Licht ist aber so viel mehr. Licht ist Wärme, Behaglichkeit, Hoffnung. So vermitteln es die Mitglieder der Band „Taktvoll“ in ihrem Anspiel im Rahmen des kulturellen Programmes zum 1. Lichtermarkt auf dem Gelände des St. Johannesstiftes in Ershausen am vergangenen Samstag.

Viele Besucher haben sich im Halbdunkel der Kapelle versammelt und lauschen aufmerksam den Klängen der Musik. Musik, gestaltet von Bewohner*innen, Beschäftigten und Mitarbeiterinnen des Hauses. Nach dem Musikprogramm interpretiert die hauseigene Theatergruppe in diesem Jahr das Stück die „Heilige Nacht“ von Selma Lagerlöf, welches von einem alten und griesgrämigen Hirten erzählt, dem Barmherzigkeit Augen und Ohren geöffnet hat. Die Bewohner haben sich seit Wochen auf diesen Auftritt vorbereitet und dementsprechend aufgeregt sind sie auch.

Nach dem Theaterstück duftet es im ganzen Haus nach frischen Waffeln und Kaffee. Ein Duft, dem viele nicht widerstehen können. Derweil sehen sich andere Gäste an den vielfältigen Verkaufsständen der Werkstatt um. Besonders beliebt, sind die Stände der Keramik, der Gärtnerei und Fleischerei.

Langsam bricht die Dämmerung herein und es offenbart sich, dass Lichtermarkt nicht nur ein Name ist. Neben beleuchteten Bäumen sind überall auf dem weitläufigen Gelände Lichtquellen zu bestaunen, die durch Bewohner und Beschäftigte in Handarbeit extra für diesen Anlass gefertigt wurden. Kerzen bilden an Wegen ein Spalier und vor der Werkstatt stehen brennende Feuerkörbe, die manch Besucher anziehen. Untermalt wird die stimmungsvolle Atmosphäre durch Blasmusik der Musikschule Sternadel.

Mit Anbruch der Dunkelheit werden auch die Stände mit herzhaften Speisen und Getränken gut besucht. Auch der Stand, an dem Kinder sich Stockbrot backen können, erfreut sich großer Beliebtheit.

So nimmt der 1. Lichtermarkt im St. Johannesstift einen guten und besinnlichen Lauf. Dem stimmen viele Gäste an diesem Abend zu.

 

 

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren